Turngau München
Willkommen beim
wappen_tgm.png
Turngau München
Willkommen beim
wappen_tgm.png
Turngau München
Willkommen beim
wappen_tgm.png

Der Turngau München umfasst mehr als 200 Sportvereine der Stadt München und der Landkreise München und Freising.

GESUCHT: Fachwart für Rhönradturnen

Bei Interesse bitte bei: vorstand@turngau-muenchen.de melden

Turngau München bestätigt seine Vormachtstellung in Oberbayern

Am 13. November fand in Unterföhring der Regionalentscheid Oberbayern für die D-Jugend bis zu den Turnerinnen statt. Von den 12 Treppchenplätzen belegten Vereine aus dem Turngau München die maximal möglichen acht Plätze, da aus jedem Turngau ja nur die besten zwei Vereine je Altersklasse teilnehmen durften. In der D-Jugend gewann die TS Jahn München vor dem TSV Unterföhring. Für diese jungen Turnerinnen ist die Saison mit diesem Wettkampf beendet, da es keinen Landesentscheid gibt.

Großes Turnfest in Unterföhring

Finale Bayern Pokal Mannschaft weiblich

632 Turnerinnen kämpften bereits ab Freitag 21.Oktober bis Sonntag 23. Oktober 2016 in 134 Mannschaften um rund 200 wunderschöne Pokale. Sie hatten sich zum Turngau Finale des Bayern Pokals in Unterföhring eingefunden. Durch die Platzierungen in der Vorrunde im Juli sind die Startplätze in den 3 neuen Ligen bereits festgelegt worden. Jetzt im Herbst konnte keine Mannschaft auf- oder absteigen, sondern es ging in Liga 1 von den Turnerinnen bis zur D-Jugend um die Qualifikation für den Regionalentscheid im November, in der E-und F-Jugend, in Liga 2 und der neu geschaffenen Liga 3 um die begehrten Treppchenplätze.

Kursleiter S-Klasse

Beim Kursleiter „Sport für Ältere“ in Garching nahmen 17 Teilnehmer die Gelegenheit wahr mitzumachen und sich neue Anregungen zu holen.
Lehrgangsleiterin Uschi Bauer und Referentin Ulla Dietzel haben mit einer guten Mischung von Theorie und Praxis sowohl für die „Neuen“, als auch für die „alten Hasen“ den Lehrgang interessant gestaltet.
Von Sportorganisation und Bewegung erlernen, über das „Älter werden“, Sturzprophylaxe und Gehirnjogging wurden den Teilnehmern auch praktische Teile vorgestellt, die sie in ihren eigenen Stunden wiederverwenden können und die mit viel Spaß ausprobiert wurden.
Einige nahmen auch die Gelegenheit wahr ihre Lizenzen zu verlängern.

Toll, so ein gehaltvoller Lehrgang, bei dem mal keine Prüfung verlangt wird!

TSV Unterföhring nicht zu schlagen

Am 23. Juli 2016 fand schon traditionell beim TSV Unterföhring der Mannschaftswettbewerb Münchner Pokal LK3 der weiblichen Turnerinnen des Turngau München statt. Die Wettkampfleitung lag auch in diesem Jahr in den bewährten Händen der Gaufachwartin Kerstin Schmidt, die im nächsten Monat ihr zweites Kind erwartet. Für die Kampfrichter verantwortlich zeichneten erneut Michaela Bernst und Sandra Rau.

In der Wettkampfklasse (WK) 1 der Turnerinnen der Jahrgänge 2002 und älter starteten 53 junge Frauen in 10 Mannschaften. Jedes Team bestand aus bis zu sechs Wettkämpferinnen, von denen jeweils vier pro Gerät – Sprung, Barren, Balken und Boden – antraten und drei in die Wertung kamen. In diesem Jahr wurde ein außergewöhnlich hohes Niveau geboten, wobei allein neun Turnerinnen, die alle Geräte geturnt hatten, die 50-Punkte-Marke knackten. Im Schwierigkeitsgrad (D-Note) wurde bis zu 5,0 Punkten geturnt.

Münchner Meisterschaft 2016 AK6–10 Einzel

Am 22. Juli 2016 fand beim TSV Unterföhring die Münchner Meisterschaft im AK-Programm statt. Die Übungsinhalte wurden nach den aktuellen Vorgaben des DTB-Pflichtprogramms AK6– 11 an den Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden geturnt. Die jungen Turnerinnen der Jahrgänge 2007 bis 2011 kämpften hier jeweils in ihrer Altersklasse um den Titel der „Münchner Meisterin“. In diesem Jahr waren Turnerinnen aus den fünf Vereinen TSV Großhadern, SV Lohhof, USC München, TSV Unterföhring und TSV Unterhaching gemeldet. Durch den Wettkampf wurden sie von der Gaufachwartin Kerstin Schmidt geleitet, die im nächsten Monat selber Mutter einer Tochter werden wird.

Sport im Alter

…. „Mit 66 Jahren da fängt das Leben an“,

so einfach ist es leider nicht. Bis die 66 erreicht sind, ist psychisch und physisch bei jedem Einzelnen viel geschehen. Hinter denjenigen, die dieses Alter erreicht haben, liegt ein langer, individueller und prägender Lebenszeitraum. So trifft man in diesem Alter sowohl auf positiv denkende, aktive Senioren oder auf Menschen, die sich verbraucht und unnütz fühlen.

Wer ist alt?

Die Klärung der Frage hängt vom Blickwinkel des Betrachters und von den Kriterien ab, die angelegt werden.

Ausbildung „BTV-Kursleiter S-Klasse“

Mitarbeiter ohne Trainingsschein, die vielleicht schon in diesem Bereich tätig sind oder es werden wollen, bekommen jetzt die Chance eine Ausbildung zum „BTV-Kursleiter S-Klasse“ zu machen. Diese Ausbildung umfasst 30 LE/UE und verlangt keine Prüfung.
Der BTV wird im Raum München zusammen mit dem Turngau München vom 07.-09.10.2016 den Lehrgang „BTV-Kursleiter S Klasse“ in Garching bei München durchführen. Selbstverständlich kann der Lehrgang auch zur Verlängerung genutzt werden (siehe Ausschreibung)

Ausschreibung und Meldebogen findet ihr hier.

Ausbildung Übungsleiter B Breitensport Sport für Ältere findet ihr hier

Bärbel Schrödl

Turngau München
Gaufachwartin Sport für Ältere
Tel. 089-14904577

Einführung eines Ligasystems beim Bayern Pokal München 2016

Vorrunde am 11./12. Juni 2016 in Unterföhring

1. Auftakt im TGM/TGW/KGW 2016 beim TSV Allach

Am 07.Mai 2016 standen 32 Mannschaften aus ganz Bayern bereit um für den 25. Münchner  Pokal zu kämpfen.

Dieses Jahr fand der Wettkampf in München Allach statt bei dem die  Gastgeber einen souveränen Eindruck hinterlassen haben was die Organisation betrifft.

Nicht nur das schöne Wetter hat diesen Wettkampftag  geprägt, auch die Darbietungen waren hervorragend. Ohne große Komplikationen konnte der Wettkampf planmäßig ausgeführt werden. Die vielen Kampfrichter im Turnen, Tanzen und im Singen sowie bei den KGW´lern im Hindernislauf und bei der Überaschungs-Aufgabe haben so manchen  Mannschaften hohe Punktezahlen vergeben können. Somit konnten sich 2 Vereine sogar die Höchstpunktzahl erobern. Der Gastgeber TSV Allach in der WK Klasse 2 mit 10 Punkten beim Singen und der TSV Oberhaching in der WK Klasse 5 mit 8 Punkten beim Tanzen. Die meisten mitgereisten Zuschauer unterstützten die Teilnehmer den ganzen Tag mit Begeisterung unterstützten.

Fortbildungsangebot des BTV

Am 2. Und 3. Juli 2016 finden in Germering die Conventions zum Thema Bewegt Leben – Aktiv und fit in der 2. Lebensphase und Functional Training statt.

Die Conventions sind sowohl für Trainer und Übungsleiter, wie auch für Interessierte und Freizeitsportler gedacht, die gerne neue Praxisideen sammeln und sich von unseren kompetenten Referenten begeistern lassen möchten. Als zusätzliches Plus wird die Teilnahme an der Convention zur Verlängerung verschiedener Lizenzen anerkannt.
Weitere Informationen finden Sie auch unter www.conventions.btv-turnen.de
Hier finden Sie die Flyer